Wir sind für Sie erreichbar:

030 - 427 167 9

Seebestattung mit ESF Berlin

Ein besonderer Abschied auf hoher See

Neben der Erd- und Feuerbestattung gewinnt auch die Beisetzung auf hoher See immer mehr an Beliebtheit. Nach der Kremierung wird die Asche des Verstorbenen in eine Seeurne aus wasserlöslichem Material gefüllt und außerhalb der Dreimeilenzone dem Meer übergeben. Für die Gestaltung der Bestattung bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten an. Auf Wunsch klären wir Sie gerne über sämtliche Details auf. In einer unserer Filialen in Berlin oder bei Ihnen zu Hause findet sich immer ein Termin für ein Gespräch.

Die Seebestattung war ursprünglich nur Menschen vorbehalten, die eine besondere Beziehung zum Meer nachweisen konnten, z.B. durch einen maritimen Beruf. Mittlerweile steht jedem Menschen der Weg zu dieser Beisetzungsart offen, sofern ein schriftlicher Antrag bei der Gemeinde gestellt wurde. Zögern Sie nicht, uns bei allen Fragen und Unsicherheiten um Hilfe zu bitten. Genau dafür ist ESF Bestattungen und Trauerhilfe in Berlin da.

Wir sind rund um die Uhr erreichbar!

Telefon:  030 - 427 167 9

Der Ablauf einer Seebestattung im Überblick

Wer sich als Angehöriger eines Verstorbenen oder im Zuge der eigenen Vorsorge für eine Seebestattung interessiert, kann sich nachfolgend mit den wichtigsten Schritten vertraut machen. Für weiterführende Informationen sind wir in allen Filialen in Berlin erreichbar. Rufen Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit an.

  • Einäscherung des Verstorbenen im Krematorium
  • Befüllung der Seeurne mit der Totenasche
  • Schifffahrt zum Beisetzungsort in der Nordsee, Ostsee, im Atlantik oder Mittelmeer
  • Stille Bestattung ohne Trauergäste oder begleitende Bestattung mit Trauerzeremonie auf See
  • Möglichkeit der Beigabe von Blumen, Steinen und anderen natürlichen Materialien
  • Erhalt einer Seekarte mit den Koordinaten der Bestattung
  • Erhalt eines Logbuchauszugs des Beisetzungsschiffes
Seebestattung im Meer bei Sonnenuntergang

Wie können wir Ihnen weiterhelfen? Kontaktieren Sie uns jederzeit.

Telefon:  030 - 427 167 9

Abschied auf dem Meer – Für wen eignet sich die Seebestattung?

Bei der Wahl der Beisetzungsart spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Einige der Vorteile möchten wir Ihnen an dieser Stelle gerne vorstellen. Zunächst kann die Seebestattung ein Ausdruck der Verbundenheit mit dem Meer sein. Für viele Hinterbliebene ist der Gedanke tröstlich, dass der Verstorbene seine letzte Ruhe dort findet, wo er sich zu Lebzeiten am wohlsten gefühlt hat.

Angehörige, die keinen konkreten Ort der Trauer benötigen, den sie regelmäßig aufsuchen können, profitieren ebenfalls. Durch das Fehlen eines Grabes entfällt auch die zumeist zeit- und kostenaufwendige Grabpflege.
Was die Kostenerwartung angeht, ist die Beisetzung auf See vergleichbar mit der Feuerbestattung. Wo diese zusätzlich Friedhofsgebühren und Grabpflegekosten enthält, müssen bei jener Reedereikosten mitberücksichtigt werden. Insgesamt ist jedoch mit niedrigeren Kosten als bei einer Erdbestattung zu rechnen.

Wir unterstützen Sie in allen Phasen Ihrer Trauerbewältigung.

Telefon:  030 - 427 167 9